AllgemeinAlle Spielerinnen der Royals wieder gesund

19. November 2020

Nachdem sich ein Großteil der Mannschaft der inexio Royals Saarlouis mit dem Corona-Virus infiziert hatte, geben die Verantwortlichen nun wieder grünes Licht. Alle Spielerinnen sind wieder gesund und können den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Die Mannschaft wurde, nachdem sich zunächst zwei Spielerinnen infiziert hatten, unter Quarantäne gestellt. In der Folge kam es zu weiteren Infektionen, was zu einer Verlängerung der Quarantäne geführt hat. Mittlerweile wurde die Quarantäne komplett aufgehoben.

Auch von unserer am Knie verletzten Spielerin Gabi Nemcova gibt es gute Nachrichten. Sie wurde erfolgreich operiert und hat bereits mit den Reha-Maßnahmen begonnen.

Das vorgesehene Bundesligaspiel am kommenden Wochenende in Göttingen wurde auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Das nächste Bundesligaspiel der Royals findet nach heutigem Stand am 29. November, 15.00 Uhr in der Stadtgartenhalle gegen den TSV 1880 Wasserburg statt.