AllgemeinNach Marburg zum Pokalspiel

8. Dezember 2020

Im Achtelfinale des DBBL-Pokals kommt es am Mittwoch, 9. Dezember, 20.00 Uhr (live auf sporttotal.tv) zum erneuten Aufeinandertreffen der inexio Royals Saarlouis beim Ligakonkurrenten BC Pharmaserv Marburg. Beide Mannschaften wurden von der Corona-Pandemie gebeutelt und mussten wegen Quarantäne etliche Spieltage aussetzen. So haben beide Teams in der Liga nach dem 6. Spieltag erst drei Spiele absolviert. Marburg hatte am 1. Spieltag die Royals zu Gast und gewann die Partie nach einem famosen Run im 1. Viertel mit 76:55.
Danach hatten beide Mannschaften jeweils noch zwei Ligaspiele, die allesamt verloren wurden. Marburg musste nach einer Spielverlegung im Pokal nochmal ran, und zwar gegen Zweitliga-Aufsteiger Düsseldorf. Die Rheinländerinnen schlugen sich prächtig in einem spannenden Pokalfight und unterlagen denkbar unglücklich erst in der Verlängerung.
Die Royals haben nach der langen Corona-Zwangspause noch Abstimmungsprobleme. Die Mannschaft von Marc Hahnemann spielte in Nördlingen zeitweise attraktiven Basketball. Es fehlen einfach noch Rhythmus und Konstanz.
Mit dem Pokalspiel am Mittwoch beginnen für die Royals eine ganze Reihe von englischen Wochen mit jeweils zwei Spielen pro Woche. Die Weihnachtspause, wie wir sie aus den vergangenen Jahren kennen, fällt in diesem Jahr praktisch aus.
Wir sind gespannt, was das Team morgen abend aufs Parkett zaubern kann und wünschen uns in Saarlouis natürlich einen Erfolg der Royals.

Let’s go Royals

Saarlouis Royals Basketball Verein Inexio

SAARLOUIS ROYALS

Du kannst uns in sozialen Netzwerken folgen und uns damit unterstützen:
Corona Warn App
DBBL gegen Corona - jetzt Corona-Warn-App installieren.

LIGA & LIVESTREAM

https://www.saarlouis-royals.net/wp-content/uploads/2020/11/dbbl_toyota_logo2020.png
https://www.saarlouis-royals.net/wp-content/uploads/2019/09/sporttotal_tv_footer.png
Logo Molten Ballpartner
https://www.saarlouis-royals.net/wp-content/uploads/2019/09/peakzonemacron-homepage.png