AllgemeinDas nächste richtungsweisende Spiel

29. Januar 2021

Nach dem tollen Erfolg der inexio Royals Saarlouis unter der Woche gegen die Eisvögel aus Freiburg kommt mit den Gisa Lions SV Halle bereits am morgigen Samstag, 30.1., der nächste Gegner in die Stadtgartenhalle. Vor einem Monat fand das Hinspiel in Halle statt, das die Royals mit 73:61 verloren. Zwischenzeitlich ist viel passiert und gerade die letzte Partie gegen Freiburg gibt Grund zur Hoffnung bei den Saarländerinnen. Daran gilt es anzuknüpfen.
Aber Achtung vor Halle: Mit dem Quartett Fouraki, Kasparkova, Simpson und Huff haben die Lions vier brandgefährliche Spielerinnen in ihren Reihen, die in dieser Saison schon so manchem Gegner das Leben sehr schwer gemacht haben. Neben Saarlouis haben die Lions auch Heidelberg, Nördlingen und Hannover besiegt. Die Interessenlage beider Vereine dürfte in etwa die gleiche sein, nämlich ein gesicherter Platz abseits der Abstiegsplätze. Von daher wollen beide Mannschaften unbedingt den Erfolg, was für Halle einen Sprung nach oben in der Tabelle bedeuten würde und für die Royals ein Schritt in die richtige Richtung, um den Anschluss nicht zu verlieren. Man darf also einen heißen Tanz erwarten. Das Spiel wurde auf Wunsch von Halle auf 15.00 Uhr vorverlegt. Sporttotal.tv überträgt wie immer live.

Saarlouis Royals Basketball Verein Inexio

SAARLOUIS ROYALS

Du kannst uns in sozialen Netzwerken folgen und uns damit unterstützen:
Corona Warn App
DBBL gegen Corona - jetzt Corona-Warn-App installieren.

LIGA & LIVESTREAM

https://www.saarlouis-royals.net/wp-content/uploads/2020/11/dbbl_toyota_logo2020.png
https://www.saarlouis-royals.net/wp-content/uploads/2019/09/sporttotal_tv_footer.png
Logo Molten Ballpartner
https://www.saarlouis-royals.net/wp-content/uploads/2019/09/peakzonemacron-homepage.png