AllgemeinGelingt den Royals der dritte Sieg in Folge?

28. Oktober 2021

Nach zwei Siegen aus den letzten beiden Spielen kehrt so etwas wie Selbstbewusstsein zurück in die Stadtgartenhalle. Am vergangenen Samstag boten die Royals in Heidelberg eine kämpferisch überzeugende Leistung. Angeführt von einer unwiderstehlich aufspielenden Kapitänin Magaly Meynadier zeigte die Mannschaft erstmals in dieser Saison, dass sie sich auch unter den Körben einen Vorteil verschaffen kann. Die Einstellung stimmte und so diktierte man folgerichtig die Partie. Gegen Halle, die am letzten Spieltag ihren ersten Sieg gegen Düsseldorf einfahren konnten, gilt es, an die gute Leistung anzuknüpfen und mit viel Druck und hohem Tempo die Hallenserinnen in Schwierigkeiten zu bringen. Dabei sollte man Halle keineswegs unterschätzen. Gelingt den Royals ein weiterer Sieg, kann man sich aus dem Tabellenkeller befreien. Gute Nachricht am Rande: Die zuletzt verletzte Antoinette Thompson wird wieder ins Geschehen eingreifen können, Tina Cvijanovic hat nach ihrem Bänderriss bereits mit dem Aufbautraining begonnen. Die Mannschaft würde sich über mehr Zuschauer und damit eine stärkere Unterstützung von den Rängen sehr freuen! Hochball zum Spiel ist am Sonntag, 31.10., um 15.00 Uhr. (Denken Sie bitte daran, dass in der Nacht zum Sonntag die Uhren auf Winterzeit umgestellt werden, also um eine Stunde zurückgestellt werden.) Karten gibt es über unser Onlineticketsystem auf unserer Website oder auch an der Tageskasse. Es gilt nach wie vor die 3-G-Regel.

Bot gegen Heidelberg eine herausragende Leistung: Magaly Meynadier, Kapitänin der Royals. Foto: Stefan Bost