skip to Main Content

Punkteabzug für Saarlouis Royals durch DBBL

Die DBBL hat das Spiel des Basketballbundesligisten Saarlouis Royals gegen Göttingen mit 0:20 gewertet und Saarlouis mit einem zusätzlichen Strafpunkt belegt. Hintergrund sind offenbar eine fehlende Anti-Dopingerklärung sowie ein fehlender Krankenversicherungsnachweis der Royals-Spielerin Ilmberger, die erstmals nach ihrer langen Verletzung wieder eingesetzt wurde.

Der BC Saarlouis nimmt zu den Vorwürfen derzeit keine Stellung und prüft rechtliche Schritte. Nach der juristischen Prüfung wird sich der Verein ausführlich äußern.

Back To Top
Suche